Tutorial
Kreis des Lebens



Du benödigst
Meine Datei - as_kreisdeslebens.psp
Verschiedene Brush - Pinsel
FILTER Xoro Fritillary
Filters Unlimidet - Graphic Plus - Cross Shadow
Und eine Poser(Tube)Deiner Wahl!
meine Poser ist von Lucy D.

Material von mir


enthalten in der Zip.Datei sind
as_kreis_blank.psp
verschiedene Pinsel - Brush speichern in Deinem Psp Corel Ordner - PINSEL oder Brushes


Hintergrund - habe ich 2 verschiedene gebastelt

Wir können beginnen

1.Variante für Deinen Hinergrund

öffen das Blatt - as_kreis_blank.psp aus meiner Zipdatei
Suche dir aus deiner Tube(Poser)
eine passende dunkle Vordergrundfarbe
und
eine nicht zu abweichend passende Hintergrundfarbe
Fülle das Blatt mit der Vordergrundfarbe

Neue Rasterebene
suche Dir den abgespeicherten Pinsel - as_paper2 oder as_paper3 setze einen der beiden Pinsel rechts ein
wie es dir gefällt
Du kannst auch beide setzen



2.Variante für Deinen Hintergrund

öffen das Blatt as_kreis_blank.psp
aus meiner Zipdatei
Suche dir aus deiner Tube(Poser)
eine passende dunkle Vordergrundfarbe
und
eine nicht zu abweichend passende Hintergrundfarbe

Fülle das Blatt mit der dunklen Vordergrundfarbe
Effekte Filter - Filters Unlimited - Graphic Plus - Cross Shadow

Mit diesen Einstellungen



Filter - Xero Fritillary mit diesen Einstellungen



mit OK bestätigen.


Neue Rasterebene
suche Dir den abgespeicherten Pinsel - as_paper2 oder as_paper3
setze einen der beiden Pinsel rechts ein
wie es dir gefällt
Du kannst auch beide setzen


Jetzt geht es ganz normal weiter

Neue Rasterebene - benenne diese mit 1
Lade die Auswahl - as_kreis_aus dem Alphakanal in der Datei
Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Alpha-Kanal laden



die Auswahl bleibt bestehen
Fülle die Auswahl mit der dunklen Vordergrundfarbe
Filter Xero - Fritillary mit diesen Einstellungen




Neue Rasterebene - benenne diese mit 2
Fülle mit der dunklen Vordergrundfarbe
Filter Xero - Fritillary
stelle diesmal bei Variation
17 und OK

Neue Rasterebene - benenne diese mit 3
Fülle mit der dunklen Vordergrundfarbe
Filter Xero - Fritillary
stelle diesmal bei Variation 19 und OK

Deine Ebenen Palette müsste nun 6 Ebenen haben
HG 1 2 3 4 5 6




Vergiss nicht aufs Zwischenspeichern
Absturzgefahr - dann ist alles weg und Du musst von vorne beginnen

Dein Bild müsste derzeit so aussehen




oder so aussehen



Neue Rasterebene
benenne diese mit - Rahmen
Auswahl bleibt noch immer bestehen
Auswahl ändern - Auswahlrahmen auswählen




mit diesen Werten



Fülle die Auswahl mit deiner Hintergrundfarbe
Effekte Innenface - mit diesen Einstellungen




Auswahl aufheben.

Kopiere Deine Tube (Poser) und stelle sie zwischen das Rechteck und das Dreieck
Die Grösse Deiner Poser musst Du anpassen damit sie in Dein Bild passt.
Effekte Schlagschatten mit diesen Einstellungen




Neue Rasterebene - benenne sie Rahmen aussen
Auswahl - Auswahl alles - Auswahl füllen mit deiner Hintergrundfarbe
Auswahl ändern - verkleinern um 5 Pixel - entfernen
Auswahl umkehren - Effekte - Innenface mit den gleichen Einstellungen von vorher.




Auswahl aufheben.
Setzte das Copyright und Dein Wasserzeichen.
Du kannst auch noch eine beliebigen Schriftzug setzten.

Jetzt kommen wir zur Animation.

Schalte die Ebene 2 und 3 aus - alle anderen bleiben aktiv




Bearbeiten - Inhalte kopieren - Alle Ebenen kopieren



Bearbeiten als neues Bild einfügen



benenne die Ebene 1
zurück zu deinem Original
Ebene 1 und 3 ausschalten - die Ebene 2 ist nun eingeschaltet - alle anderen auch eingeschaltet
Bearbeiten - Inhalte kopieren - Alle Ebenen kopieren - zu Deinem neuen
Bearbeiten - als neue Ebene einfügen - benenne diese 2
Einmal noch - zurück zu Deinem Original
Ebene 1 und 2 sind ausgeschaltet - Ebene 3 und alle anderen sind aktiv
Bearbeiten - Inhalte kopieren - Alle Ebenen kopieren - zu Deinem neuen Bild
Bearbeiten - als neue Ebene einfügen - benenne diese 3.
Speichere dieses Bild als PSP-Datei sponti5_anim.psp ab.

Öffne Deinen Animation Shop
Datei öffnen lade dir die abgespeicherte Datei.
Es müssten alle 3 Bilder darin enthalten sein.
Datei speichern unter und als ......gif abspeichern. (wie Du es benennen möchtest)
Dein Original kannst du Dir als Roh Datei aufheben.

So nun hast Du es geschafft.

Und ich bin auch geschafft!

Dieses Tutorial habe ich vor Jahren nachgebastelt.
Leider finde ich den Urheber nicht mehr.
Nun habe ich es neu geschrieben so wie ich es im Kopf habe,
dadurch werden gewisse Ähnlichkeiten vorhanden sein.
Falls einer von euch das Original findet
bitte mich zu informieren
dann werde ich den Original
©Urheber dazu schreiben.

©Andrea Spitzner - Spitzi1964 - Snaky


Geschrieben mit PSP X4 am Montag, 1. Juni 2015







Home